Kuschelkleid

Gestern Abend entstand dieses Kleid für den Herbst, das prima mit Strumpfhose (und, wenn es richtig frisch ist, auch noch mit Stulpen) getragen werden kann. Ich habe angerauten Sweat und den bereits gestern gezeigten Jersey vernäht. Allerdings musste ich diesmal ein wenig Schadensbegrenzung betreiben… Ich hatte für das Oberteil den Schnitt des Kleides „Solsken“ verwendet, und das Rockteil einfach „freestyle“ ausgeschnitten: Ein Fehler, wie sich herausstellte. Der Rock war nämlich zu eng bemessen! Was tun? Grübel, grübel und studier… die Lösung? Auf beiden Seiten jeweils ein keilförmiger Einsatz, und schon passt´s! Also auftrennen, neu nähen und sich freuen! Und irgendwie schaut das fast so aus, als würde es so gehören, findet ihr nicht? 😉

Verlinkt wird bei Kiddikram und Meitlisache.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s