Eine Weste – ein Unikat

Meine allererste Weste / Jacke ist entstanden! Und es lief, nun ja, so mittel… 😉
Wie man auf den Bilder erkennen kann, ist der „Kreis“ auf der Vorderseite nicht mehr wirklich einer. Künstlerische Freiheit, vielleicht?! Aber der obere Abschluss ist einfach nicht gelungen – der ist auf der einen Seite viel höher als auf der anderen. Aber wieso? Ich kanns mir eigentlich nicht erklären. Als ob das nicht reichen würde, hab ich links oben auch noch eine kleine Ecke Stoff nicht eingefasst. Und zu allem Überfluss steht das Muster bei einem der Ärmel auf dem Kopf!

Aber wisst ihr was? Ich mag die Weste trotzdem! Ist mein Erstlingswerk, und Übung macht die Meisterin! Dass die genähte Größe viiiel zu riesig ausfällt, und wir die Jacke somit erst im Frühjahr ausführen können, lass ich jetzt mal unerwähnt… ach so, nee doch nicht. 😉 Der Schnitt ist ein „Pull*it*over“ von Makerist. Auf dem letzten Bild sieht man, dass meine Kleine keine Lust mehr auf langweiliges Fotografieren hatte!

Auch diesmal verlinke ich bei Kiddikram.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s