Ein Raff-Röckchen für …

… das große Tochterkind! Passend zum Geburtstags-Shirt ist heute ein Raffrock nach der Anleitung von Ollewetter entstanden. Ich hab einfach einen Schnitt „frei Schnauze“ an das Töchterlein angepasst, und den Oberrock etwas kürzer, dafür breiter zugeschnitten. Für mein erstes Mal finde ich das Röckchen eigentlich ganz gut gelungen. Da unsere Große so ein Spargeltarzan ist, fällt die Raffung wegen des schmalen Bündchen vielleicht etwas zu „krass“ aus, aber so what? Sie trägt den Rock heute schon den ganzen Nachmittag und ist völlig zufrieden. In der Kombi mit dem o. g. Geburtstags-Shirt finde ich das auch richtig klasse…. seht selbst:

Und nun rüber zum Nähfrosch und zu Kiddikram!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s